„Mit jungen Erwachsenen die Hauptstadt erkunden“- Jusos Augustfehn nehmen noch Anmeldungen entgegen -

Veröffentlicht am 11.01.2009 in Allgemein

Augustfehn. „Mit jungen Erwachsenen nach Berlin“ – so lautet das Motto des neu gewählten Juso-Vorsitzenden in Augustfehn Daniel Lattorf.

Der Promotionsstudent und Stipendiat der SPD nahen Friedrich-Ebert-Stiftung, der in Berlin dank eigener Erfahrung selbst kundig ist, möchte erreichen, dass sich Jugendliche und junge Erwachsene für die Politik auch außerhalb der Gemeinde Apen und damit des Ammerlandes interessieren. „Die Berlinfahrt ist ein toller Anknüpfungspunkt, um über Politik nachzudenken“, meint Daniel Lattorf. Dabei sollen nicht nur die Touristenpunkte wie das Brandenburger Tor, der Bundes- und der Reichstag besichtigt werden, sondern auch das ehemalige Gefängnis der Staatssicherheit der DDR sowie weitere brisante politische Orte. Die Vergangenheit von Ost- und Westdeutschland soll auf der Reise ebenso Platz finden, wie ein Treffen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Gesine Multhaupt. Bereits seit dem Sommer 2008 plant Lattorf mit seinem Organisationsteam an der Fahrt und möchte nun in diesem fünftägigem Seminar junge Menschen ansprechen. „Am 29. März werden wir mit dem Zug ab Augustfehn in Richtung Berlin starten und am 2. April wieder zurück sein“, berichtet der Juso-Vorsitzende. „Der Preis für die Fahrt inklusive Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Hin- und Rückfahrt sowie diverser Eintrittsgelder und zwei Mittagessen beträgt nur 189 Euro. Das kann sich sehen lassen“, freut sich Lattorf, der noch Anmeldungen entgegen nimmt. „Jeder junge Erwachsene aus dem Ammerland zwischen 18 und 27 ist herzlich eingeladen, mit uns Berlin zu erkunden“, sagt Lattorf und fügt hinzu: „Es geht um eine Mischung aus beeindruckenden sowie vielleicht auch bedrückenden Erlebnissen.“ Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte finden Kontaktdaten unter http://www.spd-augustfehn.de
J. H.-H.

 

Homepage SPD Ammerland

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:3
Online:1