Dr. Peter Struck begeistert im Ammerland

Veröffentlicht am 22.01.2008 in Allgemein

Dr. Peter Struck in Aktion

Bucksande. Regen Gedankenaustausch gab es am vergangenen Freitag, 18.01.2008, nach der Veranstaltung mit dem Ehrengast Dr. Peter Struck, im Gasthof Reil in Bucksande.

Landtagskandidatin Sigrid Rakow, Gesine Multhaupt (MdB) und ihre Cloppenburger Kollegin hatten zu einem Vortrag des SPD- Bundestagsfraktionsvorsitzenden eingeladen, der über den Einsatz der Bundeswehr und die aktuelle Lage im krisengeschüttelten Afghanistan berichtete. Dabei ließ er auch einen Ausblick nicht vermissen und machte deutlich, dass die Bundeswehr ihren Einsatz vor Ort nicht zu früh beenden dürfe, denn sonst wäre die bereits geleistete Arbeit am Aufbau von Demokratie, Schulen und Infrastruktur umsonst. Nach seinem halbstündigen Vortrag bekamen 5 Soldaten die Möglichkeit, über ihren Auslandsaufenthalt in Afghanistan zu berichten. Die Zuhörer im voll besetzten Saal lauschten beeindruckt den Erzählungen über die Eröffnung von Schulen, das Leben der Menschen vor Ort sowie die Gefahren, die durch Selbstmordattentäter und Minenfelder allgegenwärtig sind. Auch die Soldaten waren der Meinung, dass der Afghanistan- Einsatz lohnenswert und sinnvoll ist, denn die größte Zahl der Afghanen unterstützt den Aufenthalt deutscher Soldaten und ist dankbar über jede Hilfe. Das Programm wurde durch den Auftritt des Augustfehner Shanty- Chores abgerundet und die Gäste im Saal staunten nicht schlecht, als Peter Struck selbst ein Lied mit an stimmte.

 

Homepage SPD Ammerland

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:14
Online:2