SPD wählt Sigrid Rakow mit tollem Ergebnis

Veröffentlicht am 20.01.2012 in Landespolitik

Dennis Rohde, Sigrid Rakow, Olaf Lies

49 der 50 Delegierten der Ammerländer SPD-Ortsvereine stimmten gestern Abend auf der Wahlkreisdelegiertenkonferenz im Schützenhof in Edewecht in geheimer Wahl für Sigrid Rakow (MdL) und nominierten sie erneut als Kandidatin für den Niedersächsischen Landtag. Der Landesvorsitzende Olaf Lies und der Vorsitzende der SPD im Ammerland Dennis Rohde überreichten Sigrid Rakow einen Blumenstrauß zu diesem tollen Wahlergebnis und wünschten ihr viel Erfolg bei den Landtagswahlen im Januar 2013 und den erneuten Einzug in den Landtag von Niedersachsen.

Sigrid Rakow, die SPD-Fraktionsvorsitzende im Ammerländer Kreistag sowie Ratsfrau der Ge-meinde Edewecht ist, vertritt das Ammerland bereits seit 2003 im Niedersächsischen Landtag.
In ihrer Rede betonte die alte und neue Kandidatin, dass die neue Landesregierung ab 2013 viel zu tun habe. Niedersachsen habe eine Landesregierung verdient, die anpacke und auch schwie-rige Themen angehe. Sigrid Rakow betonte, dass das Thema „Bildung“ nach wie vor eines der wichtigsten Themen sei, ebenso die weitere Schaffung von Plätzen für die Betreuung kleiner Kinder. Auch bei der Umsetzung der Inklusion würden die Schulen von der jetzigen Landesregierung allein gelassen. Das müsse sich ändern.
„Die SPD wird 150 Jahre alt – in der Mitte unserer Gesellschaft. Lasst uns gemeinsam dafür kämpfen, dass wir zu diesem Geburtstag die Landesregierung und die Regierung im Bund ablö-sen. Wenn alle anpacken, dann wird 2013 ein fantastisches Jahr und die folgenden auch!“ erklärte Sigrid Rakow unter dem Beifall der Delegierten.
Auch der SPD-Landesvorsitzende Olaf Lies stimmte die Delegierten in einer mitreißenden Rede bereits auf den bevorstehenden Wahlkampf ein. Er bedankte sich für den Einsatz im zurücklie-genden Kommunalwahlkampf und für den großen Rückhalt, den er beim Mitgliederentscheid aus der Region erhalten habe.
„Wir haben eine klare Position! Wir brauchen mehr Krippen, eine dritte Kraft in jeder Krippen-gruppe, eine Senkung der Gruppenstärke in Kindertagesstätten auf 20 Kinder und wir benötigen eine bessere Unterstützung der Schulsozialarbeit.“ betonte Olaf Lies. „Sigrid Rakow ist die erste gewählte Landtagskandidatin für die Wahlen im nächsten Jahr. Ein Wahlergebnis von 98% ist ein gutes Signal für die Landtagswahl und die weiteren Nominierungen.“

 

Homepage SPD Ammerland

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

gCUQDFrQNbdRpydGW

Hallo Heiko,Schade, ich woltle Euch so gern in der Markthalle sehen, aber leider ist es dort auch nicht gerade barrierefrei. Ich habe dort heute angerufen: Sieben Stufen sind zu bewältigen und in der Halle wird es wieder schwierig. In die Toiletten komme ich nicht hinein. Das ist besonders problematisch. Da hilft es mir auch nicht mehr, dass ich den Lastenaufzug benutzen dürfte. Seit ich nicht mehr an Krücken laufen kann, ist die Weltetwas unzugänglicher geworden.Liebe Grüße an alle, ich denke an Euch und wünsche Euch ein prall gefülltes Haus und trampelnde Ovationen.Susanne

Autor: Melek, Datum: 01.02.2012


YereoFTCwr

I actually found this more enttreaining than James Joyce.

Autor: Ranessa, Datum: 29.01.2012


JctGUcJSFtqAh

A million tahkns for posting this information.

Autor: Turk, Datum: 29.01.2012


Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:13
Online:1