24.06.2007 in Aus den Arbeitsgemeinschaften von SPD Ammerland

Wissbegierige SPD-Senioren on Tour

 

Die obligatorische 6-Tagesfahrt führte in diesem Jahr die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft (AG) SPD 60 plus des Kreisverbandes Ammerland in die Mark Brandenburg. Als Domizil wurde die Kleinstadt Luckenwalde gewählt.

17.06.2007 in Landespolitik von SPD Ammerland

Bezirksparteitag in Hannover

 
Wolfgang Jüttner

Wolfgang Jüttner, Vorsitzender des SPD-Bezirks Hannover, ist auf dem ordentlichen Parteitag in Hannover am 15. Juni 2007 erneut mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt worden.

07.06.2007 in Presse von SPD Ammerland

Die SPD Ammerland besucht die BBS in Rostrup

 
SPD Ammerland besucht die Werkstätten der BBS Ammerland.

Bad Zwischenahn_Rostrup: Unter dem Motto: Lernen, sehen, hören – besuchte die SPD Ammerland im Rahmen ihrer Reihe „Bildungspolitik“ die BBS Ammerland in Rostrup, um sich vor Ort ein Bild vom Alltag der Berufsbildenden Schulen zu machen.

05.06.2007 in Bundespolitik von SPD Ammerland

"Die nächste große Arbeitsmarktreform heißt Mindestlohn"

 

Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete und SPD-Generalsekretär Hubertus Heil kündigte in Berlin an, dass die SPD ihren erfolgreichen Weg der Reformen am Arbeitsmarkt fortsetzen werde. Nun gehe es darum, denen, die gute Arbeit leisten, auch gerechte Löhne zu verschaffen. "Die nächste große Arbeitsmarktreform heißt Mindestlohn. Die SPD wird sie durchsetzen."

29.05.2007 in Landespolitik von SPD Ammerland

Duin: CDU handelt zu Lasten von Studenten und Auszubildenden - Union will verschärfte Auslese statt verbesserter Ausbild

 

Zu den Forderungen aus der CDU-Bundestagsfraktion, das Kindergeld ab dem 18. Lebensjahr zu streichen, erklärt der SPD-Landesvorsitzende Garrelt Duin: „Die Union lernt es nicht. Anstatt Ideen und Konzepte für mehr qualifizierte Ausbildung in unserem Land zu entwickeln, beschäftigt sich die CDU mit der Frage, wo noch Geld bei Auszubildenden und Studenten zu holen ist.“

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:3
Online:1