01.11.2011 in Ortsverein

Generationswechsel an der Fraktionsspitze der SPD Wiefelstede

 
von links: Ortsvereinsvorsitzender Manfred Rakebrand, Hans-Dieter Schneider

In einer Mitgliederversammlung am 01. November im Hotel Köhncke, Metjendorf, wurde Hans-Dieter Schneider für seine 25-jährige Arbeit an der Fraktionsspitze der SPD in Wiefelstede große Anerkennung ausgesprochen. Erwin Bartels, langjähriger Wegbegleiter und Mitstreiter, würdigte das Engagement und erinnerte an verschiedene Ereignisse und Errungenschaften aus Hans-Dieter Schneiders Amtszeit.

Mit den Worten: „Dieter, ich habe immer Dein engagiertes Eintreten für die Belange der SPD in Wiefelstede sehr geschätzt und bin froh, dass wir Dich und Dein Wissen weiterhin in der Fraktion behalten“ bedankte sich der Ortsvereinsvorsitzende Manfred Rakebrand und überreichte ihm im Namen des SPD-Ortsvereins ein Präsent.

27.10.2011 in Kommunalpolitik von SPD Ammerland

SPD-Parteitag macht Weg für Mehrheitsgruppe frei!

 
v.l.n.r.: Rohde, Kramer, Rakow, Bekaan

„Schwarz-gelb im Ammerländer Kreistag ist abgewählt“. Mit diesen Worten eröffnete der SPD-Kreisverbandsvorsitzende Dennis Rohde am Donnerstag-Abend seine Rede auf dem außerordentlichen Kreisverbandsparteitag der SPD in Helle und erntete euphorischen Beifall.

12.09.2011 in Kommunalpolitik von SPD Ammerland

Starke SPD-Fraktion im Ammerländer Kreistag

 
Matthias Huber, Bürgermeister

Die Ammerländer Sozialdemokratie wird auch im nächsten Kreistag wieder mit 15 Abgeordneten vertreten sein. 50 018 Stimmen entfielen auf die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD. Das sind 4037 Stimmen mehr als bei der letzten Wahl 2006.

Insgesamt erreichten die Sozialdemokraten damit rund 32,4% der Stimmen.

Die bisherige Mehrheitsgruppe aus CDU/FDP/UWG Rastede erreichte keine Mehrheit mehr.

Der SPD Kreisverband Ammerland gratuliert dem neuen Bürgermeister der Gemeinde Apen: Matthias Huber.

05.09.2011 in Kommunalpolitik

Keine überdimensionierten Mastbetriebe in Wiefelstede nach dem "System Wiesenhof" (ARD-Sendung, 31.08.11)

 

Die SPD Wiefelstede lädt die Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Diskussion ein zu dem Thema „Wie groß dürfen Mastbetriebe in unserer Gemeinde werden“. Bäuerliche Betriebe, die bei uns in der Landschaft gewachsen sind und verantwortlich mit Landschaft und Vieh umgehen sind erhaltenswert und haben unsere Unterstützung. Aber Lohnmast-Betriebe, die überdimensioniert sind und schon reinen Industrieanlagen ähneln, wo die Tiere wie auf einem Fließband produziert werden, passen nicht in unsere Region und lehnen wir ab. „Wiesenhof“-Anlagen sind für uns nicht tragbar.

Uns ist Ihre Meinung wichtig. Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Wiefelstede wollen auf ihrer Tour durch die Gemeinde mit Ihnen über diese Thematik reden, um ein Meinungsbild zu bekommen.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 07.09.2011, 19:00 Uhr im Gasthof Rabe, Wiefelstede.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

04.09.2011 in Ortsverein

Riesenstimmung - Sauwetter!

 

Bei der Abfahrt um 13:00 Uhr sah das Wetter noch verheißungsvoll aus und alle waren in Hoffnung auf einen schönen Sommertag mit viel Sonne.

Das sollte sich ändern!

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:14
Online:2