09.09.2010 in Kommunalpolitik von SPD Ammerland

Ammerländer Sozialdemokraten besichtigen ehem. Kleeblatt-Klinik in Rastede

 
Mitglieder der SPD Ammerland und der Rasteder Ratsfraktion besichtigten die Einrichtung der AWO Rastede. Foto: Harms.

Fünf Jahre lang stand die ehem. Kleeblatt-Klinik in Rastede leer. Seit dem 01. September ist wieder Leben auf dem Gelände – die AWO Weser-Ems hat das Gebäude übernommen und will nun mit dem Grünen Haus, der Wohnanlage für Menschen mit seelischer Behinderung der AWO Trialog Weser-Ems GmbH , dorthin umziehen.

07.09.2010 in Kommunalpolitik von SPD Ammerland

Ammerländer Sozialdemokraten nehmen Zukunft fest in Blick - SPD Ammerland veranstaltete große Zukunftskonferenz

 
Die SPD Ammerland diskutierte einen Tag lang über die Zukunft des Ammerlands. Foto: Harms.

Über 50 Sozialdemokraten aus dem gesamten Landkreis waren am Wochenende nach Rastede gekommen, um im Akademiehotel über die Zukunft ihres Landkreises zu diskutieren.
„Im Mittelpunkt stand die Frage, wie unser Ammerland im Jahr 2016 aussehen soll –was wir dringend verändern und was ausbauen müssen“, so SPD-Kreisvorsitzender Dennis Rohde.

11.05.2010 in Allgemein von SPD Ammerland

„Demographische Entwicklung birgt große Herausforderungen“Anja Kleinschmidt referiert bei Ammerländer Sozialdemokraten

 
Die Seniorenbeauftragte des Landkreises Ammerland: Anja Kleinschmidt

Westerstede. Im Dezember wurde der Seniorenplan des Landkreises Ammerland erstmals fortgeschrieben. Über Inhalte und kommunalpolitische Handlungsmöglichkeiten, informierte sich nun der SPD Kreisverband Ammerland aus erster Hand von Anja Kleinschmidt, der Gleichstellungs- und Seniorenbeauftragten des Landkreises. Bereits der Ausgangsplan ging damals auf eine Initiative der SPD-Kreistagsfraktion zurück.

21.03.2010 in Allgemein von SPD Ammerland

Die AG 60 plus in der SPD lädt ein zu einer Fahrt ins Sauerland

 

Die AG 60 plus organisiert wieder eine Erlebnisreise. Dieses mal geht es ins Sauerland. Alle weiteren Information finden Sie hier.

04.02.2010 in Landespolitik von SPD Ammerland

Rakow übt Kritik an Steuerpolitik des Landes -Schwarz-gelbe Finanzpolitik kostet Kreis Ammerland insgesamt 1.2 Millionen

 
Sigrid Rakow, MdL

Lange hatte sich Innenminister Uwe Schünemann (CDU) gewunden und die Antwort auf Fragen der SPD-Landtagsfraktion zum kommunalen Finanzausgleich verweigert. „Jetzt hat er nach politischem Druck – die SPD hatte schon im August 2009 gefragt – kurz vor dem Jahreswechsel konkrete Zahlen geliefert, die deutlich machen, dass die Landesregierung die finanzielle Krise der Kommunen durch eigenes Handeln noch verschärft hat“, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow am 03. Februar in Edewecht.

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:3
Online:1