SPD fordert Schulerweiterung - Raumprobleme an Wiefelsteder Schulen

Veröffentlicht am 20.06.2016 in Kommunalpolitik

Schon im letzten Jahr hatte die SPD-Fraktion auf die Raumprobleme an Wiefelsteder Schulen hingewiesen. Inzwischen hat die Realität, nämlich steigende Schülerzahlen und fehlende Klassen- und Fachräume, die politischen Gremien eingeholt. Nicht zuletzt die Eltern selbst haben Alarm geschlagen, auch die Schulleitungen der Wiefelsteder Grundschule und der Oberschule (mit gymnasialem Angebot) verdeutlichten die Problematik. Gemeinsam hatten die Fraktionen von SPD / Grüne eine zusätzliche Schulausschusssitzung zur Klärung der Raumproblematik beantragt.

Nach intensiver Diskussion setzten sich die "Rot-Grünen-Positionen" als Empfehlung durch:

Um die dringensten Raumdefizite zu mindern, werden vier Klassenraum-Container für zwei Jahre angemietet. In dieser Zeit sollen die Planungen für die schnelle Realisierung des Anbaus am Gebäude der ehemaligen Orientierungsstufe aufgenommen werden. Die Verwaltung wird dazu die haushaltsrechtliche Seite für die Durchführung prüfen, immerhin geht es um einen Betrag von ca. 1,5 Mio. Euro.

"Für uns ist wichtig", so die SPD-Fraktion, "dass mit der Erweiterung um 6 Klassen- und 4 Gruppenräumen nicht nur auf die gegenwärtige Situation im Schulzentrum reagiert wird, sondern auch die zukünftige Schulentwicklung positiv entwickelt werden kann.

Den Schülerinnen, den Schülern, den Eltern und natürlich den Lehrerkollegien müssen gute Lern- und Arbeitsbedingungen angeboten werden. Wie sonst können pädagogische Konzepte, Ganztagsschule, Unterrrichtsdifferenzierungen, Fördermaßnahmen und besonders die Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen (Inklusion) gelingen?

Deshalb sagt die SPD "JA" zur Schulentwicklung. 

 

Sprechen Sie uns an!

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie bereichert die politische Diskussion. Besonders in der Kommunalpolitik ist es von großer Wichtigkeit, dass persönliche Blickwinkel und Meinungen zusammenkommen und miteinander ein produktives Ganzes bilden. „Schalten Sie sich ein“ und begleiten Sie die Qualität politischer Entscheidungen in unserer Gemeinde.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr Interesse, Ihre Ideen und Vorschläge!

Ihre SPD Wiefelstede

MdB Dennis Rohde

MdL Karin Logemann

 betreut den Wahlkreis Ammerland

MdE Tiemo Wölken

Suchen

Besucherzähler

Besucher:185484
Heute:25
Online:1