29.05.2007 in Landespolitik von SPD Ammerland

Duin: CDU handelt zu Lasten von Studenten und Auszubildenden - Union will verschärfte Auslese statt verbesserter Ausbild

 

Zu den Forderungen aus der CDU-Bundestagsfraktion, das Kindergeld ab dem 18. Lebensjahr zu streichen, erklärt der SPD-Landesvorsitzende Garrelt Duin: „Die Union lernt es nicht. Anstatt Ideen und Konzepte für mehr qualifizierte Ausbildung in unserem Land zu entwickeln, beschäftigt sich die CDU mit der Frage, wo noch Geld bei Auszubildenden und Studenten zu holen ist.“

25.05.2007 in Landespolitik von SPD Ammerland

Es ist wichtiger, Ausbildung zu finanzieren als Nichtausbildung!

 

Wir brauchen Lehrstellen! Ohne Arbeit kein Leben! Mehr Ausbildungsplätze für uns! – War die klare Aussage von Schülern und Schülerinnen aus Abschlussklassen von Haupt- und Realschulen auf einer Demonstration vor dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium in Hannover.

21.04.2007 in Landespolitik von SPD Ammerland

Wie ein „Roter Faden“: Keine Soziale Selektion!

 

Edewecht/Wildenloh. Auf der schulpolitischen Veranstaltung der SPD in Edewecht mit der schleswig-holsteinischen Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave (SPD), stellte die Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow in ihrem Redebeitrag der CDU/FDP Landesregierung von Niedersachsen ein verheerendes Zeugnis aus.

10.03.2007 in Allgemein von SPD Ammerland

Dr. Wolf Weber jetzt an der Spitze der Ammerländer SPD

 

Auf dem Kreisverbandsparteitag der Ammerländer Sozialdemokraten in Ohrwege wurde Dr. Wolf Weber (Rastede) eindrucksvoll in seinem Amt als Kreisverbandsvorsitzender bestätigt. Von 74 möglichen Delegiertenstimmen erhielt er 68.

10.03.2007 in Presse von SPD Ammerland

Pressebericht zum Kreisverbandsparteitag

 

Auf dem Kreisverbandsparteitag am 10. März im Ohrweger Krug in Ohrwege hat die SPD im Ammerland nicht nur ihren Vorstand neu aufgestellt – Dr. Wolf Weber wurde neuer Vorsitzender der SPD im Ammerland – sondern sich auch zu gesellschaftlichen Themen in vier Anträgen geäußert

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

 

Ihre SPD Wiefelstede

 

 

Unser Abgeordneter

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:19
Online:2