Besichtigung des Pflegebutlers in Apen (Wohnpark Apen)

Veröffentlicht am 08.06.2019 in AG60plus

Die SPD AG 60 Plus besuchte den neuen STandort in Apen:

Dieses Haus ist als Alternative zum Pflegeheim zu sehen. Das Haus macht einen gemütlichen und wohnlichen Eindruck. Die Appartements sind mit 30qm groß genug. Es wird nach einem Konzept gearbeitet, welches einige Fragen offen lässt. Bei einer Selbstbeteiligung von gut 1500 Euro, können sich nur Menschen mit einer sehr guten Rente oder Vermögen einen Platz in dem Hause leisten.  

 

Homepage SPD Ammerland

Sprechen Sie uns an!

Jede Meinung ist uns wichtig und bereichert die politische Diskussion. Bringen Sie sich bei den Sachthemen, Bebauungsplänen und anderen Vorhaben durch Ihre Ideen ein.

Wir hören Ihnen zu!

Machen Sie mit bei den demokratischen Prozessen. Wir nehmen Sie ernst!

Sprechen Sie uns an!

Ihre SPD Wiefelstede

MdB Dennis Rohde

MdL Karin Logemann

 betreut den Wahlkreis Ammerland

MdE Tiemo Wölken

Suchen

Besucherzähler

Besucher:185459
Heute:23
Online:1