Die Ammerland SPD möchte Zwangsausreise

Veröffentlicht am 08.03.2006 in Landespolitik

Beim Kreisverbandsparteitag am 17.02.2006 wurde ein Entschluss gegen die Zwangsausreise einer Familie aus Westerstede verfasst.

In zwei Briefen hat die SPD Ammerland dem Ministerpräsident Wulff und das Nds. Ministeriums für Inneres und Sport den Entschluss zugesandt.
Der Vorsitzende Heino Hinrichs hat die Briefe und den Entschluss verfasst, welchen Sie anschauen, bzw. herunterladen können:

Brief an Ministerpräsident
Brief an Ministerium
Entschliessung

 

Homepage SPD Ammerland

Sprechen Sie uns an!

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie bereichert die politische Diskussion. Besonders in der Kommunalpolitik ist es von großer Wichtigkeit, dass persönliche Blickwinkel und Meinungen zusammenkommen und miteinander ein produktives Ganzes bilden. „Schalten Sie sich ein“ und begleiten Sie die Qualität politischer Entscheidungen in unserer Gemeinde.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr Interesse, Ihre Ideen und Vorschläge!

Ihre SPD Wiefelstede

MdB Dennis Rohde

MdL Karin Logemann

 betreut den Wahlkreis Ammerland

MdE Tiemo Wölken

Suchen

Besucherzähler

Besucher:185488
Heute:15
Online:1