15.09.2023 in Fraktion

Der Straßen- und Verkehrsausschuss besichtigt den Bauhofes der Gemeinde Wiefelstede

 

 

Am 12.09.2023 von 15:30 Uhr bis 16:45 Uhr waren die Mitglieder des Straßen und Verkehrsausschusses der Gemeinde zur Begehung und Besichtigung eingeladen.

Von der SPD nahmen die Ratsfrauen und Ratsmänner Irmgard Stolle, Dorit Schulz, Lutz Helm und Hajo Kraß teil.

Der stellvertretende Leiter des Bauhofes, Jan Logemann, führte die Teilnehmer über das Gelände und beantwortete alle Fragen zum Maschinenpark und über die Arbeit der Mitarbeiter des Bauhofes zur vollsten Zufriedenheit aller Anwesenden.

Vorgestellt wurde das neue Gerät zur Unkraut-(Wildkraut)Bekämpfung.

Diese Maschine erleichtert und beschleunigt das Beseitigen des Wildkraut’s auf Gehwegen, Spielplätzen, Straßenränder und öffentlichen Plätzen. Die Maschine arbeitet sauber und schnell, stellt somit für die Mitarbeiter eine große Erleichterung in ihrer Arbeit dar.

Alle Ratsmitglieder waren mit der Führung und den Informationen sehr zufrieden und haben sich über den optischen Zustands der Anlage sehr gefreut.

12.09.2023 in Fraktion

Erfolg auf der ganzen Linie – für unsere Schulkinder!

 

In der Sitzung vom 11. September 2023 haben sich die Mitglieder des Schulauschusses einstimmig für den SPD-Antrag ausgesprochen, dass sich die Verwaltung der Gemeinde Wiefelstede mit einem Antrag beim Regionalen Landesamt für Schule und Bildung (ehem. Landesschulbehörde) für die dauerhafte Einstellungen einer Sozialpädagogin / eines Sozialpädagogen für die schulische Sozialarbeit an den Grundschulen der Gemeinde Wiefelstede ab dem Schuljahr 2024/2025, einsetzt. 

Ein weiterer Antrag der SPD-Fraktion zur  Schaffung von je zwei weiteren Stellen von Bundesfreiwilligen oder FSJ‘lern an den Grundschulen Wiefelstede und Metjendorf, wurde ebenfalls einstimmig angenommen. Zum frühest möglichsten Termin sollen die zwei Stellen auf vier Stellen erhöht werden.

Des Weiteren hat der Schulausschuss beschlossen den beiden Grundschulen und der Oberschule die Aufstellung eines Trinkwasserspenders zu finanzieren. In den Kosten sind die Arbeiten für die  baulichen Veränderungen zur Aufstellung des Trinkwasserspenders sowie die jährlichen Wartungskosten und die notwendigen Kohlensäurebefüllungen enthalten. 

23.05.2023 in Fraktion

Besichtigung der neuen Flüchtlingsunterkunft

 

Das Land Niedersachsen ist nach dem Asylge­setz verpflichtet, anteilig die im Bundesgebiet um Asyl oder Schutz nachsuchenden ausländischen Staatsangehörigen aufzunehmen. Die Aufnahmequote richtet sich nach dem sogenannten „Königsteiner Schlüssel". Niedersachsen unterhält für diese Personenkreise an den Standorten Braunschweig, Bramsche und Friedland, Oldenburg und Osnabrück Anlaufpunkte der Landes­auf­nah­me­be­hörde Niedersachsen (LAB NI). 

Am 23.5.23 folgten einige Fraktionsmitglieder der SPD im Rat der Gemeinde Wiefelstede einer Einladung der Verwaltung. Im "Schwarzer Weg" in Metjendorf konnten sich die Ratsmitglieder selbst einen Eindruck von der zukünftigen Flüchtlingsunterkunft machen. Die ehemaligen Büros der BWE Bau wurden mit Betten, Regalen und jeweils einer Kühl-Gefrierschrank-Kombination ausgestattet. Bis zu 45 Schutzsuchende können hier untergebracht werden.

Im Innenhof wurden vier Sanitärcontainer aufgestellt. Auch diese konnten die Ratsmitglieder besichtigen.

Bereits Ende Mai werden die ersten Bewohner hier erwartet.

Weitergenhende Informationen finden Sie hier -->(click)

16.12.2020 in Fraktion

Haushalts- und Finanzplanung

 

Die Zukunft ist äußerst unberechenbar. Es gibt Dinge, die lassen sich nicht planen. Der SPD Fraktion im Rat der Gemeinde Wiefelstede ist es stets sehr wichtig, eine verlässliche und „echte“ Übersicht über die Finanzen zu haben. Liquidität und Verbindlichkeiten, um nur zwei Aspekte zu nennen, bedürfen ständiger Aufmerksamkeit, um finanziellen Stress zu vermeiden. Eine sinnvolle und zuverlässige Finanzplanung ist daher ein weiterer Schwerpunkt sozialdemokratischer Politik in unserer Gemeinde.

Am 15. Dezember 2020 hielt SPD Fraktionsvorsitzender Jörg Weden anlässlich der „Haushaltsplanung für das Jahr 2021 einschließlich Finanzplanung 2022 bis 2024 sowie Fortschreibung des Investitionsprogrammes für die Jahre 2021 bis 2024“ seine „Haushaltsrede“.

05.05.2019 in Fraktion von SPD Ammerland

Vorstellung des Münsteraner Modells

 

An diesem Donnerstag haben sich Fraktion und Vorstand gemeinsam mit dem Münsteraner Modell auseinandergesetzt. Bezahlbarer Wohnraum darf nicht dem freien Markt überlassen werden, die Stadt hat die Möglichkeit steuernd einzugreifen - nur fehlen noch die konkreten Handlungskonzepte. Das Modell aus Münster ist da ein gutes Beispiel. Auch im Landkreis Ammerland erzeugen begrenzter Wohnraum, Zuwächse und Preisanstiege ein Spannungsfeld dem wir als Kommunalpolitik etwas entgegensetzen müssen. Was in Münster funktioniert kann natürlich nicht 1:1 in andren Städten umgesetzt werden – nur die Erfolgsfaktoren sind lohnenswertund könnten sich auch in unserer Region positiv auswirken.

News

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Sprechen Sie uns an!

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie bereichert die politische Diskussion. Besonders in der Kommunalpolitik ist es von großer Wichtigkeit, dass persönliche Blickwinkel und Meinungen zusammenkommen und miteinander ein produktives Ganzes bilden. „Schalten Sie sich ein“ und begleiten Sie die Qualität politischer Entscheidungen in unserer Gemeinde.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr Interesse, Ihre Ideen und Vorschläge!

Ihre SPD Wiefelstede

MdB Dennis Rohde

MdL Björn Meyer